Regierungsbezirksmeisterschaft Tischtennis • Dritter Platz für unser Team

Freitag, 22. Januar 2016

Am Dienstag endete die Meisterschaftssaison für unser Erfolgsteam im Tischtennis.
 
Beim Regierungsbezirksfinale in Mönchengladbach belegten die Jungs in bewährter Besetzung einen hervorragenden dritten Platz.

Nachdem im ersten Spiel das Gymnasium Adolfinum aus Moers klar mit 5:0 besiegt wurde, ging es in den beiden nächsten Partien gegen die mehrfachen Bundesfinalisten aus Düsseldorf (Lessing- Gymnasium) und Essen (Helmholtz-Gymnasium).

Auch wenn beide Partien verloren gingen, waren viele der einzelnen Partien doch recht umkämpft und die Sätze wurden nur knapp abgegeben.


(Die Schulen aus Essen bzw. Düsseldorf sind Schulen mit angeschlossenen Sportinternaten und daher als „global player“ im deutschen Schulsport zu bezeichnen.)

Umso höher ist folglich die "Performance" unseres Teams daher einzuschätzen.

Abschließend bedankt sich die Schulgemeinde für eine herausragende Saison 2015/16!
Wir freuen uns auf das kommende Schuljahr.


 Dienstag, 24. November 2015

Aktuell:
Am heutigen Nachmittag hat unser Tischtennisteam sein Ziel endlich erreicht:

Im Turnier der Schulmeister der Kreise bzw. kreisfreien Städte Kleve, Krefeld, Mönchengladbach und Viersen setzte sich unser Team in der Wettkampfklasse III durch.

Regionalmeisterschaft Linker Niederrhein
In Mönchengladbach besiegten unsere Tischtenniscracks den heimischen Stadtmeister aus Mönchengladbach, das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Gymnasium mit 5 : 4.
Der abschließende Gewinn des Doppels (Davin Kohze und Jakob Zajt) mit 3 : 2 Sätzen führte schließlich zum Sieg.


Zuvor besiegte man die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Willich (Meister des Kreises Viersen) deutlich mit 5 : 1.

Im vergangenen Jahr hatte die Mannschaft in Kleve noch unglücklich ganz knapp das Endspiel verloren.

Im Januar trifft man nun auf die anderen drei Regionalgruppensieger, um die Meisterschaft des Regierungsbezirks Düsseldorf auszuspielen.

Gratulation!



Freitag, 20. November 2015

Nach den Tennisspielern und den Ruderern (siehe im Menü Sportliche Highlights) erreichen die Tischtennisspieler die dritte Stadtmeisterschaft des laufenden Schuljahres.

Wir sind nicht wirklich überrascht:
Im Grunde ist es wie bei den Fußballern – verschiedene Mannschaften spielen mit und die Bayern werden Meister.

Im Schulsport-Tischtennis der Stadt Krefeld treten jeweils im November ebenfalls verschiedene Mannschaften an und das Team I unserer Schule wird Stadtmeister:
2012 , 2013, 2014 und 2015.

Leopold Fuldner, Davin Kohze und Tim Novak (alle 9a), Lorenz Fuldner (8b), Jakob Zajt und David Styra (beide 9d) sowie das 'junge' Nachwuchstalent im Team, Bamdat Farsi (6c), gelang die erneute Titelverteidigung souverän.

Am Dienstag der kommenden Woche spielt das Team in Mönchengladbach um die Schul-meisterschaft des Regierungsbezirks Düsseldorf. Das Ziel ergibt sich aus dem Vorjahresergebnis: 2014 verlor man in Kleve nur ganz knapp das Endspiel ...

Wir gratulieren und drücken für die Matches
in der kommenden Woche die Daumen!


Die Erfolgsgeschichte des Teams können Fans im Menü Sportliche Highlights nachlesen.

Tatsächlich haben wir noch sehr viel mehr Tischtennis-Cracks in unseren Reihen, so dass wir die Stadtmeisterschaften am Donnerstag ziemlich eindrucksvoll gestalten konnten.

Platz 2 (Wettkampfklasse II) und Platz 3 (IV)
Lucas Kruppa und Tom Pöhlmann (9a), Felix Lucassen, Luke Machnik und Alexander Pesch (9b), Max Ibbels und Marc Kisters (Einführungsphase) erreichten einen hervorragenden zweiten Platz in ihrer Altersklasse.

Last but not least erreichte der Nachwuchs aus der Jahrgangsstufe 6
einen dritten Platz. Es spielten:
Abinasch Jeyakumar, Philipp Post und Hedi Salih (alle 6a), Jan Bienmüller und Ricardo da Silva Ferreira (6b) sowie Nico Kasimir (6d).
(Leider liegen für die beiden Teams keine Fotos vor).

Wir bedanken uns bei Herrn Dietmar Kohze und bei Kollegen Fabian Dichans für die Betreuung und das erfolgreiche Coaching.