Bundeswettbewerb Fremdsprachen • Ehrung für Englisch- und Lateinbeiträge

Montag, 9. Juli 2018

Über besonderes Engagement über den Unterricht hinaus freuen wir uns ganz besonders.

Vorstellen möchten wir diesmal Alina Draken (9a / Englisch), Alexandru Grigoras (8c / Englisch), Charalabos Kermeniotis (9c / Englisch), Johanna Lindner (9d / Lateinisch) und Vanessa Scheffler (9d / Englisch).
Die Schüler*innen haben in diesem Schuljahr erfolgreich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in den Sprachen Englisch bzw. Lateinisch teilgenommen.

Nun erhielt sie im Beisein von Claudia Rosendahl-Ackermann (Koordinatorin Fremdsprachen) und Longinus Lange (Fachgruppe Lateinisch) die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb.
Diese war mit der qualifizierten Bearbeitung umfangreicher Aufgaben rund um das Thema California bzw. Römische Götter verbunden.
Am Wettbewerbstag, dem 25. Januar 2018, waren Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen zu lösen (Dauer 2,5 Std. plus Pausen).
Zusätzlich mussten die Teilnehmer*innen zu Hause einen kurzen Videofilm in der Wettbewerbssprache erstellen und einreichen.


Wir gratulieren herzlich!
Congratulations – gratulatio! 

Wer sich für die Teilnahme am Wettbewerb 2019 interessiert, kann sich im Internet ( bundeswettbewerb-fremdsprachen.de) informieren
Am Einzelwettbewerb können Schüler/innen der Stufen 8 bis Q2 teilnehmen, am Teamwettbewerb Schülergruppen der Stufen 6 bis 10.