Deutschunterricht ganz anders • Balladen werden lebendig

Donnerstag, 17. November 2018

Am Mittwoch, den 14. November war Anuschka Gutowski vom Theater hintenlinks wieder bei uns zu Gast und trug SchülerInnen aus der Jahrgangsstufe 7 spannende Balladen vor.

Der Bericht

Wir nehmen im Deutschunterricht gerade Balladen durch. Balladen sind schon spannend. Noch interessanter werden sie, wenn man sich auf unterschiedliche Weise damit beschäftigt.

Zum Beispiel sollen wir eine Ballade auswendig lernen oder eine Ballade in einem selbstgedrehten Film darstellen. Immer wieder haben wir uns auch Balladen angehört und dabei verschiedene Vortragsweisen kennengelernt.

Am 14. November besuchte uns die Schauspielerin Anuschka Gutowski vom Theater hintenlinks in der Schule.
Sie trug verschiedene Balladen vor und zeigte uns so, wie sie die Balladen versteht. Auch zum Auswendiglernen gab sie uns Tipps.

Wir Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und b waren begeistert, Frau Gutowski zuzuhören und auch zuzusehen, wie sie die Balladen durch Sprache, Mimik und Schauspiel lebendig werden ließ. Sie trug dabei ein Gaukler-Kostüm und brauchte sonst nichts, um uns zu begeistern.

Sie trug den „Zauberlehrling“ von Goethe, den wir auch im Unterricht schon behandelt hatten, aber auch andere spannende und weniger bekannte Balladen vor.

Zum Abschluss durften wir ihr Fragen zu ihrem Schauspielerberuf stellen. Das war für uns sehr interessant.

Dieser Deutschunterricht hat uns sehr gut gefallen!