Verleihung der ersten Zertifikate für MINT-Talente

Celine Alexy und Kumaran Jeyaranjan durften sich am Freitag über eine besondere Ehrung freuen: Als zusätzliche Qualifikation zum Abitur erhielten beide das MINT-EC-Zertifikat der Prädikatsstufe „mit besonderem Erfolg“, das ihr besonders erfolgreiches und vielfältiges mathematisch-naturwissenschaftliches Engagement während ihrer gesamten Schullaufbahn dokumentiert und würdigt.

Neben schulischen Leistungen fließen außerschulische MINT-Aktivitäten wie die Teilnahme an Wettbewerben, Ferienakademien oder fachspezifischen Praktika in die Bewertung mit ein. So hat Kumaran Jeyaranjan beispielsweise beim zdi-Feriencamp "YouTube meets Science" in Krefeld ein Video selbst produziert, in dem es um Superhelden und die Wissenschaft dahinter geht. „Ich wollte herausfinden, ob bestimmte Superkräfte physikalisch überhaupt möglich sind. Mein Video beschäftigt sich mit dem Material des Spezial-Anzugs von Superheld Flash.“, erzählt Kumaran. Celine Alexy hat ein halbes Jahr lang an der Chemie-Akademie von Currenta teilgenommen. „Jeden zweiten Samstag um 8:30 Uhr ging es los.“, berichtet Celine. „Ich hatte einen eigenen Laborplatz, wo ich Substanzen analysieren und mit verschiedenen Laborgeräten experimentieren konnte.“ Am Montag brach Celine zu einem vierwöchigen Forschungspraktikum nach Israel auf. Dort wird sie am renommierten Weizmann-Institut für Wissenschaften an einem Projekt zum Infektionsschutz gegen Salmonellen arbeiten.

Celine und Kumaran sind ein Vorbild für die Schülerinnen und Schüler aus jüngeren Jahrgangsstufen, die ebenfalls Punkte für das MINT-EC-Zertifikat sammeln.“ Rund 300 MINT-EC-Schulen bundesweit sind als Vergabestelle für das MINT-EC-Zertifikat zugelassen, darunter auch das Gymnasium Horkesgath, das seit Juli 2018 Mitglied im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC ist.

Das MINT-EC-Zertifikat ist neben dem Abiturzeugnis eine zusätzliche Empfehlung für die Bewerbung bei Unternehmen und Hochschulen und wird u.a. von der Kultusministerkonferenz (KMK) anerkannt und unterstützt. Erste Hochschulen rechnen das Zertifikat bei der Anmeldung für bestimmte Studiengänge mit bis zu 0,8 Notenpunkten an, so dass die Bewerber mit einem besseren Numerus Clausus ins Rennen gehen. 

MINTZertifikate

Für die Vorbereitung der SchülerInnen ein Dank an die MINT-Koordinatorin Karin Loppe.