Schülerinitiative „Horki for Future“

Die Gruppe „Horki For Future“, bestehend aus sechs Oberstufenschüler*innen (Luca, Alisa, Emma J., Jakob, Emma Z. und Celine), setzt sich seit dem vergangenen Jahr für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz an unserer Schule ein.

Die Umwelt schützen, ohne zu streiken – geht das? An unserer Schule schon!

In Zusammenarbeit mit Frau Groenewald-Walter und einer Mitarbeiterin der EGN (Fr. Helmhold) wurde nun ein System zur Papiermülltrennung ausgearbeitet und umgesetzt.

Freiwillige Helfer*innen (Alexa und Thiviya) unterstützten die Gruppe beim Beschriften und Verteilen der Papiertrennkisten, die seit etwa zwei Wochen in jedem Raum des Gebäudes stehen und zur Mülltrennung genutzt werden.

Damit wir auch bei diesem Projekt möglichst umweltfreundlich sein können, haben wir darauf geachtet, dass die neuen Papiertrennkisten aus 100% recycelten Materialien sind und das Ökolabel „Blauer Engel“ tragen.

Dank des Einsatzes der Beteiligten und der gespendeten Papiertrennkisten von der EGN, können wir am Gymnasium Horkesgath nun gemeinsam einen Teil zu einer umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Gesellschaft beitragen.

Sie möchten mehr erfahren?

„Horki for future“ freut sich über viele Besucher und Follower auf ihrer Instagram-Seite.

Auch die Presse hat über Horki for Future und unser Projekt schon berichtet. Den Artikel können Sie hier lesen: WZ vom 2. September 2020.