Schülerbücherei

Die Schülerbücherei ist das Reich von Barbara Kahl. Sie unterstützt uns als pädagogische Mitarbeiterin und betreut mit viel Herzblut die Schülerinnen und Schüler und ihre Bücherei.

Die Bücherei ist den ganzen Schultag über geöffnet, so dass die SchülerInnen in allen Pausen stöbern, lesen und auch Bücher entleihen können. In der Mittagspause ist der Raum auch ein beliebter Aufenthaltsraum für die Kinder, die es mal etwas ruhiger und entspannter mögen.

Im Bestand gibt es mittlerweile über 5000 Bücher, aber auch Hörspiele, Zeitschriften oder DVDs. Tatsächlich gibt es auch etliche Bücher in Fremdsprachen, z.B. Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und sogar Latein!

Bei den Neuanschaffungen bedenkt Frau Kahl natürlich die Wünsche der LeserInnen, die diese auch in einer Wunschbox hinterlassen können. So werden beliebte Reihen (z.B. Lotta leben, Gregs Tagebuch oder auch Harry Potter) laufend ergänzt. In manchen Fällen sind die Bücher sogar doppelt zu haben, da das Interesse der LeserInnen so groß ist.
Sehr gerne nimmt Frau Kahl auch Buchspenden entgegen! Sollten Sie also Bücher abgeben wollen, die nicht älter als 4 Jahre sind. Spenden sind herzlich willkommen!

Besonders gekennzeichnet sind die Bücher, zu denen das Leseförderprogramm „Antolin“ ein Quiz bereitstellt. Im Rahmen der Leseförderung in den Jahrgangsstufen 5 und 6 werden die Kinder durch Antolin zum Lesen angeregt.

Um Bücher in der Schülerbücherei ausleihen zu können, braucht man einen Büchereiausweis. Diesen bekommt man für einen Euro bei Frau Kahl in der Bücherei. Mitbringen muss man außerdem eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Büchereiordnung, die man in der Bücherei bekommt oder hier herunterladen kann.

Was man noch in der Schülerbücherei bekommt:

  • Rat und Tat, Pflaster etc.
  • den Toilettenschlüssel, wenn man außerhalb der großen Pausen mal zur Toilette muss.
  • die Wasserkarten für den Wasserspender.
  • die Wasserflaschen der Schülerfirma „Horkesgreen“
  • die T-Shirts, Brotdosen und Sportbeutel mit unserem Schullogo.
  • einen neuen Schulplaner, falls der alte mal verloren gegangen sein sollte.
  • die Vermittlung eines „Nachhilfelehrers“ aus der Oberstufe im Rahmen des Projektes „Schüler helfen Schülern“.

Auch im AG-Bereich wird die Bücherei natürlich genutzt! Aktuell für die „Kritzel-AG“.